Für das handgefertigte Sendergehäuse wurde hochwertigstes Carbonfaser-Material verwendet, was dem Sender neben einer enormen Stabilität zudem ein besonderes Design verleiht.

 

Sender

Technische Daten:

Gewicht brutto31,8 Gramm
Anzahl der Positionsmeldungenbis zu 45 und mehr - abhängig von Modus und Temperatur
Akku Laufzeitbis zu 96 Std./ 4 Tage - abhängig von Modus und Temperatur
AkkuLiPo - 200 mAh
Akku Ladezeitmax. 40 Minuten
Lade- und ProgrammierschnittstelleStandard - Micro-USB
Aktivierung/Deaktivierungper Magnet (kurze Berührung mit Handheld)
GPS-EmpfängerSirf-Star IV, Sensitivität -163dBm
Maße63mm x 41mm x 19mm (Torso)
SchutzartIPx4, Spritzwasser geschützt
ZulassungsprüfungenFCC, IC, UL, CE, Safety, EMV, weltweite Funkzulassung


Die Konstruktion:

Hinsichtlich der Körpergeometrie des Falken wurde ein aerodynamisches Gehäuse konstruiert,
welches sich bei Fluggeschwindigkeiten bis 270 Km/h und schneller neutral verhält.

Das Gehäuse:
Das Sendergehäuse besteht aus stabilen, ultra-leichtem CARBON (CFK) und schützt somit
bestens die integrierte Elektronik gegen von außen einwirkende Kräfte, wie z. B. die enormen
punktuellen Bisskräfte (210 kg) des Falken.

Die Radiusüberwachung:
Optional kann der Sender so eingestellt werden, dass dieser erst ab einer selbst definierten
Entfernung (bsp. 500 Meter) zu senden beginnt. So würde der Sender erst aktiv werden,
wenn sich der Falke tatsächlich zu weit entfernt. Dies vermeidet unnötige Kosten und spart
zudem Akkukapazität.

Die High Power LEDs:
Durch die vier leistungsstarken Power-LEDs können Sie Ihren Falken selbst auf 1.500 Meter
Entfernung schnell erkennen. In Sträuchern oder belaubten Bäumen reflektieren die LEDs
besonders gut. Dies erleichtert Ihnen merklich das Auffinden Ihres Falken insbesondere in
der Abenddämmerung bzw. Nacht.

Das Anbringen an den Falken:
Der Sender ist mit einem speziell entwickelten Verschluss auf die im Handel erhältlichen
Rucksack-Systeme einfach und schnell zu montieren. Das Abnehmen des Senders
funktioniert genauso unkompliziert.